• Hi Leute! Seid einigen Tagen schaltet sich mein Rechner im Spielbetrieb ( nicht unter Windows ) nach kurzer Zeit aus und bootet neu.
    hab es das erste mal bei Batman gemerkt, hab mir aber dabei nichts weiter gedacht wg. fehler im Spiel oder so. Dann hab ichgestern das erste mal
    NFS online gezockt und dann das selbe. Hab es heute bei Blur ausprobiert und jetzt schon wieder. ;( An was kann das liegen? evtl.GraKa, wird zu heiß :fdvl: und schaltet ab?

  • Liste wie folgt abarbeiten:


    • Nach Absturz PC Abschalten Gehäuse öffnen und Bauteile auf verschmutzung & Überhitzung prüfen (Graka, CPU. Kühler, RAM, Festplatte)
    • Lifediagnose Programme wie Sandra oder Everest nebenher laufen lassen mit Augenmerk auf Temperatur, SMART und Lüfterdrehzahlen
    • Treiber aktualisieren (ALLE -> Grafik, Sound, Netzwerk, Chipsatz, HDDController)
    • Hochleistung Benchmarks benutzen um genauen Zeitpunkt des Absturzes herauszufinden (Furmark, HDTune, Prime95)
    • Windows Updates überprüfen welche Updates seit dem Eintreten der Probleme installiert wurden
    • Firewall und Antivirus Software auf Funktion prüfen evtl. dritt Software verwenden gegen Trojaner, Rootkit und AV
    • BootCDs (Linux) verwenden um die Windowsinstallation auszuschließen
    • Backups anfertigen, besser jetzt als später gar keine Daten mehr zu haben (Pseudo Punkt 1 in der Liste)
    • Neuinstallation vorbereiten, um Arbeit zu sparen evtl. neue Festplatte kaufen und Bootplatte ersetzen. Kann später auch noch als USB Platte verwendet werden.
    • Windows neu aufsetzen


    So das waren mal die Basics.

  • Hi Lord,


    ich tippe auf RAM oder VGA-Karte. Aber evtl auch Treiberproblem.


    Welches Betriebssystem hast du? Bei Windows 7 den Automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren. Sonst kommt kein Bluescreen sondern direkt reboot.


    Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\System
    Erweiterte Systemeinstellungen
    Reiter > Erweitert
    Bei Starten und Wiederherstellen auf > Einstellungen
    Bei Systemfehler > Automatisch Neustart durchführen ---- HAKEN raus machen!!!


    Dann mal Benchmarks, Spiele etc laufen lassen und auf Bluescreen warten.
    Da mal abschreiben welcher Fehler und hier im Forum posten. Oder mit der Digicam den Bluescreen knipsen. 0--0 Und Bild hier Posten. Evtl einfacher weil so viel Text.

    Greetings to @ll
    -=[LGMC]=- Buff@llo Bill


    3E1pOXQ4_Syf7yuy.jpg
    fss_overall.png


    Man gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    die Stärke, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



  • Habe gestern Furmark im Stabilitätstest und extrem hitze Modus laufen lassen. War alles ok.
    Habe gerade den Auto Neustart deaktiviert, trotzdem bekomme ich beim Absturz von Futuremark und Batman keinen Bluescrenn.
    Schaltet sich weiterhin ab und startet neu. X( ?(

  • Dann tippe ich wie dead auf das Netzteil.
    Weil ohne Strom auch nix mehr Bluescreen. Der kommt nur bei Treiber oder Hardwareproblemen (VGA,RAM, Board).


    Würde ich mal ein anderes Netzteil zum testen nehmen.

    Greetings to @ll
    -=[LGMC]=- Buff@llo Bill


    3E1pOXQ4_Syf7yuy.jpg
    fss_overall.png


    Man gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    die Stärke, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



  • Hi Leute,
    habe ja seit einiger Zeit einen neuen Rechner zusammengebaut.
    meine 2. HDD verhält sich allerdings etwas merkwürdig.


    System ist Win 8.1 64 Bit
    System-SSD eingebaut und auch bei install nur die SSD dringehabt,
    danach die HDD eingeabut. ist eine ....ähm...1TB Platte, ich meine von Seagate... auf dieser Platte habe ich jedenfalls alle Zockprogramme drauf (Battle-Net, Steam etc.)
    Bei zocken z.B. SimCity, Divinity Original Sin oder Diablo 3 fällt es am deutlichsten auf. Hört sich immer so an, als ob die HDD im ruhezustand ist und hochfährt, dabei friert das Bild kurz ein, die Festplatte macht ein klickgeräuch und es geht normal weiter. Das passiert nie regelmäßig, zumindest habe ich keine Regelmäßigkeit feststellen können oder noch nicht drauf geachtet.
    Den Energiesparmodus habe ich natürlich schon deaktiviert, es sei denn es gibt in den tiefen des Win 8 noch eine versteckte möglichkeit.
    Meine vermutung ist, dass die Festplatte einen Hau weg hat?!?
    Bei anderen Games z.B. WatchDogs ist das Problem nicht aufgetreten.


    Hat hier einer einen Lösungansatz?
    Wenn ich eine neue HDD brauche, kann ich eine 1 zu 1 Kopie machen und die neue HDD wieder einbauen?
    Grüße

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Puni ()

  • Höhrt sich wie meine MP3 Platte an. Hat sich quasi selbst das Musizieren beigebracht. *hust*
    Also Gefahr für Datenverlust ist da, denn das scheint wohl ein defekt zu sein.


    Bezüglich des kopierens.
    Neu Platte dran (E). Alles kopieren von (D) auf (E). Kaputte Platte (D) ausbauen. Reboot.
    Falls der Laufwerksbuchstabe falsch ist, musst du die im Festplattenmanager ändern. Sollte aber so funzen wie oben beschrieben.


    Evtl. die kaputte Platte als USB Laufwerk weiterverwenden.

  • ok, werde dann eine neue hdd bestellen.
    danke für den support.


    ps. aktuell heißt die 2. platte E:\
    sollte aber dennoch funzen?!

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

  • Also streng genommen gibt es doch noch eine Energieoption in den Tiefen der Windowswelt.
    Ich kann jetzt nur von Windows 7 sprechen, aber wenn man in den Energieoptionen bei "erweiterte Einstellungen" schaut,
    dann ist bei Windows 7 standardmässig Festplatte nach x Minuten im Standby. Da nützt es auch nichts, wenn man die
    Globale Einstellung ändert. Also ich musste die Option nach jeder Windows Installation manuell auf "nie" ändern.
    Vielleicht hängt das auch mit dem HDD Hersteller zusammen, da ich auch schon Rechner gesehen hab, wo das nicht so
    war. Ist auf jeden Fall ein Blick wert, allerdings nicht nach dem Weg dahin in Win 8 fragen. ;-)

  • Hi,


    Smartwerte der HDD sind normal? Kann man mit Aida, oder diversen anderen Tools z.b. CrystalDiskInfo - Download - CHIP auslesen. Und ja es gibt einige wenige HDDs die anhand ihrer Firmware immer in Standby fahren. Meist ist das bei 5400er U/min HDDs so, die man aus externen Gehäusen ausbaut. Seagate ist einer der Hersteller die das tun. Diese Hdds gehen dann auch mal in Standby, wenn sie nicht sollen.


    Welche HDD hast du genau?

    Greetings to @ll
    -=[LGMC]=- Buff@llo Bill


    3E1pOXQ4_Syf7yuy.jpg
    fss_overall.png


    Man gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    die Stärke, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



  • Juhu an alle.
    Habe jetzt meine neue HDD hier. Eine WD10EZEX SATA 6GB7s, 64 Cache 1TB
    Diese wird im Bios einwandfrei erkannt....
    in Win 8.1 taucht die leider nicht im Geräte-Manager auf,
    ich kann auch in der Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung nicht partitionieren bzw. formatieren da diese hier nicht angezeigt wird....


    jemand einen Rat?


    edit: habe mit der win 8 cd gebootet und im setup menü die festplatte partitioniert.... jetzt konnte ich diese in der datenträgerverwaltung formatieren und einen Laufwerkbuchstaben zuordnen...
    geht sowas auch einfacher???!?!?!?



    edit 2: alle Daten sind auf der neuen Platte kopiert, Laufwerksbuchstabe auf E: geändert. LÄUFT!! und höre nichts mehr, was in dem Fall gut ist :-)
    Danke an alle!!!
    Die Samsung wird dann erstmal ausgelagert.

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Puni ()

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.