Guild Wars 2


  • Plattform: PC
    Genre Rollenspiel
    Untergenre: Online-Rollenspiel
    Release D: Sommer 2012
    Publisher: NCsoft
    Entwickler: ArenaNet
    Webseite: http://guildwars2.com/de/


    Kostenloses Kauf MMO, einmal Zahlen ohne Abo.
    Kein Grind sondern neues Innovatives Questen
    Persistente Welt
    Max Level 80
    90 Stunden vertonte Dialoge
    8 Klassen
    5 Völker
    PvE & PvP


    Ein Muss für alle die mal ein RPG gespielt haben ob on oder offline.


    [flash]http://www.gamestar.de/emb/pla…etVideoData.cfm?vid=14479[/flash]

  • Ich bin nicht auf der Gamescom... Kartzenausstellung ist ja viel verlockender...


    Bei Aion war wirklich gar nichts möglich. Für GW2 wollen sie 45 Spielstationen aufbauen. Da könnte was gehen. Ist aber gut, dass ich es nicht in die Finger bekomme, ansonsten würde ich es sofort haben wollen und vor 2011 geht da definitiv nichts!


    Im Blog haben sie geschrieben, was man in der "Demo" zu sehen bekommt:
    Here’s a quick overview of what you’ll see in the demo.


    You’ll be able to play a human character starting at level 1, or a charr character starting at level 47. For your first demo I recommend you play as human. You’ll get to experience the personal, branching story we’ve been talking about; you’ll get to band together with other players to defend human villagers and push back marauding centaurs in a variety of events; you’ll get to experience the active combat system and cross-profession combos; and you’ll have a huge open world to explore. Then, once you’re an expert at the game, come back and try playing again as a high-level charr. You won’t see as much story playing as a charr (since we don’t want to spoil the story for you that far into the game) but instead you’ll have a wide variety of high-level skills to experiment with, and you’ll be able to participate in some truly epic battles.


    Und wer das Video gerne in HD haben möchte klickt hier

  • Teamplay in GW2
    Ist das jetzt ein Hack'n'Slay' wo es egal ist wie die Gruppen aussehen? Finde ich bein bisserl Schade,
    aber okay schnelle unkomplizierte Action Kost ist ja auch mal ganz schön.
    [flash]http://www.gamestar.de/emb/pla…etVideoData.cfm?vid=18830[/flash]



    Neue Rasse - Die Baumkuschler
    [flash]http://www.gamestar.de/emb/pla…etVideoData.cfm?vid=19150[/flash]


    Wächter Fähigkeiten
    [flash]http://www.gamestar.de/emb/pla…etVideoData.cfm?vid=19083[/flash]

  • Auf der Gamescom sind dieses Jahr alle Rassen spielbar. Zudem auch alle bisher veröffentlichten Klassen (der Mesmer, oder wie auch immer sie ihn dieses Mal nennen, fehlt noch).


    Außerdem ist der Charaktereditor dieses Jahr mit mehr Möglichkeiten ausgestattet.


    Wie gut, dass ich Mittwoch nen Termin in der Uni habe und nicht mit Schwiegerpapas Presseausweis zur Messe kann...

  • Neuigkeiten zur Demo der Gamescom 2011:

    • Fertigkeiten werden nicht länger bei einem Händler gekauft.
      • Waffenfertigkeiten werden nun erlernt während man die entsprechende Waffe verwendet.
      • Fertigkeiten der zweiten Leisten-Hälfte können nun - ähnlich wie zu Guild Wars Prophecies Zeiten - verdient oder gefunden werden.
    • Fertigkeiten haben keine Energiekosten mehr.
    • Es gibt keine Energie-Tränke mehr.
    • Energie wird nur noch für das "Ausweichen" benötigt.
    • Anstelle der Energie-Tränke gibt es jetzt ein "Ausweichen"-Knopf, den man klicken (yeah, Klicker-Love!) oder mit einem Tastendruck verbinden kann.

    Quelle: Wartower News


    Wie immer gilt bei arenaNet: Iterative Änderungen sind iterativ!
    Soll heißen, nichts steht fest und alles kann immer (in der Entwicklungsphase) geändert werden. Ich hoffe nur, dass sie vor lauter Iteration auch mal ein Ende finden und den release schaffen. Es sollen auch schon Spiele zu Tode perfektioniert worden sein...

  • Im neuesten Blogeitrag wird verraten, dass ab Februar ausgewählte Presseleute Zugang zur Beta bekommen und im März und April diese zu einer (mehr oder weniger) open Beta ausgeweitet wird.


    Es ist noch nicht bekannt, wie viele Betazugänge verteilt werden, noch wie die Beta überhaupt aussieht.


    Aber ArenaNet hat schon mehrfach angekündigt, dass die openbeta zeitnah zum release geschehen wird, es dürfte sich somit eher wieder um einen Stresstest der Server handeln. Es ist also mit einem Release ab Ende April bis Mitte des Jahres zu rechnen.


    Hier noch einmal die wichtigsten Informationen zu Guild Wars 2:

    • Wie auch beim ersten Guild Wars Teil wird es keine monatlichen Gebühren geben. Es wird wohl einen Itemshop geben, der aber wohl wie im ersten Teil nur kosmetische Inhalte bieten wird.
    • Die "heilige Dreifaltigkeit" aus Tank, Healer, Damagedealer wurde zerschlagen. Jeder Charakter kann unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Healer gibt es überhaupt nicht mehr.
    • Die Kämpfe sind wesentlich dynamischer, die meisten Fertigkeiten können auch in der Bewegung gewirkt werden.
    • Quests werden nicht mehr nur von NPCs verteilt, es gibt dynamische Events, welche auch zu Eventketten mit bis zu 11 einzelnen Events verknüpft sein können.
    • Maxlevel ist 80. Die XP-"Kurve" um auf 80 zu kommen ist aber ab Level 20 (?) linear. Außerdem gibt es ein Sidekick System, wohl in beide Richtungen. Kleine Charaktere können von großen hochgepusht werden, geht ein highlevel ins Startgebiet, wird er entsprechend runter gestuft.
    • Es gibt nun 10 Fertigkeiten, die man auswählen kann. Die ersten 5 Fertigkeiten werden vom Waffenset beeinflusst (mainhand 3, offhand 2, Einhänder 5), die restlichen 5 sind "frei" wählbar.
    • Im Kampf können alle Klassen (ausgenommen Elementarmagier und Ingeneur) zwischen 2 Waffensets wechseln und damit ihre Fertigkeitenbar im Kampf ändern. (Magier können das Element wechseln und Ingeneure haben Waffengürtel)
    • Es kann jederzeit außerhalb des Kampfes umgeskillt werden.
    • Schnellreisesystem ist vorhanden, damit sind Mounts erst einmal nicht angedacht.
    • Es gibt große Unterwasserareale. Die Fertigkeiten und Waffen ändern sich Unterwasser. Jeder Charakter hat ein Atemgerät, man muss also nicht auf Sauerstoff achten.
    • Es gibt 5 Rassen und 8 Klassen


    Das sind so die wichtigsten Informationen, die mir auf Anhieb einfallen. Wer sich genauer zu den spielbaren Rassen und Klassen informieren möchte, auf der offiziellen Seite gibt es Videos und Beschreibungen.

  • Keine Mounts?
    Wird nicht gekauft! :P


    Ne mal im ernst. Das angenehmste wird wohl wieder die Beschränkung auf 10 Skills sein. Also 10 Tasten + WASD + Jump.


    Darüber hinaus bin ich mal auf die angeblichen dynamischen Events gespannt und was kann man damit Anfangen wenn nur noch 10 Leute in der Zone unterwegs sind.
    Eins der größten Probleme bei Rift zum Beispiel.

  • Die Events passen sich angeblich ganz brauchbar an die Anzahl der Spieler an, die gerade daran teilnehmen. Es war in der GC Demo durchaus möglich mit 4 Leuten ein Dorf zu schützen. Das selbe Event sah sehr viel komplizierter aus, als 15 Leute in dem Dorf wahren um es zu verteidigen. Es skalieren wohl nicht nur die Anzahl der Gegner, sondern auch deren HP und Fertigkeiten. Die Verteidigung des Dorfes alleine zu meistern dürfte schwierig werden, da man nicht nur die Gegnerischen Piraten zurück halten muss, sondern auch noch Brände löschen muss, die diese gelegt haben. Wird dann in 2 Jahren wohl darauf hinauslaufen, dass man sich Verstärkung von maxlevel holt, die dann ja aber runtergestuft werden.


    Die haben da jetzt so lange dran rumprobiert, das sollte schon funktionieren. Und wenn nicht, funktioniert es halt nach der Beta ;)

  • Martin Kerstein (Community Manager von NCsoft), hat in mehreren Foren ein bisschen die Spekulationen eingedämmt.


    Es wird, wie ich schon vermutet hatte, nur Beta Events an verschiedenen Wochenenden geben. Es ist nicht das volle Spiel verfügbar. Der Zugang wird nicht frei sein, aber er hat noch einmal betont, dass VIELE daran teilnehmen können.
    Also wird vermutlich jeder der das möchte, auch einen Key bekommen können.


    Jetzt wieder Prognose von mir: Sie werden von Woche zu Woche immer mehr Keys verteilen um die Serverauslastung langsam an die Grenze zu treiben und zu testen.


    Also alles wie gehabt :thumbup:

  • [X] Done


    Mail kam sofort nach Anmeldung..




    Vielen Dank für deine Anmeldung!



    Vielen
    Dank für deine Anmeldung zur Teilnahme am Guild Wars 2-Betatest. Wir
    haben deine Bewerbung erhalten und werden dich im Falle einer Zusage per E-Mail
    benachrichtigen. Wir freuen uns über dein Interesse an Guild Wars 2!



    Mit
    freundlichen Grüßen,



    Das
    Guild Wars 2-Team

    Greetings to @ll
    -=[LGMC]=- Buff@llo Bill


    3E1pOXQ4_Syf7yuy.jpg
    fss_overall.png


    Man gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    die Stärke, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



  • Es gibt über 1 Millionen Betaanmeldungen. Dagegen steht die Aussage der Entwickler, dass sie zehntausende zum Testen des WvW PvP benötigen. Ich bin mal sehr gespannt, wie viele sie tatsächlich rein lassen. Es ist davon auszugehen, dass sie jedes Wochenende mehr und mehr Teilnehmer rein lassen und wer jetzt beim ersten Durchgang nicht genommen wird, muss sich übrigens nicht noch einmal bewerben. Man ist automatisch im Pool für die nächsten Wochenenden.


    Ti : Wenn du immer noch keine Bestätigung bekommen hast, kannst du auf der Betaseite noch einmal eine Bestätigung anfordern. Bei einigen hat es bis zu 20 Stunden gedauert. Falls du dich mit einer gmail Adresse hast eintragen lassen, soll es helfen, wenn man @gogglemail.com statt @gmail.com benutzt. Ist wohl ein Fehler in deren script.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.