Neue VGA, aber welche...

  • 1x 2x2GB G.Skill NQ DDR3-1600 CL9Kit 95,57€
    1x 1,5TB WD Caviar Green WD15EARS 64MB Sata2 73,48€
    1x Asus ATI EAH5770 1024MB GDDR5 PCIe 148,69€
    1x AMD Phenom II x4 945 3GHz AM3 6MB 95W BOX 127,90€
    1x Gigabyte GA-890GPA-UD3H 890GX AM3 ATX 112,44€
    1x ATX Midi Thermaltake Mambo VC2000BNS schwarz ohne NT 43,88€
    1x Netzteil ATX CoolerMaster Silent Pro M600 600W 75,74€
    1x LG CH08NS10.AUAR10B Blu-ray SOF / SATA 16x Retail 61,71€
    1x Win 7 Home Premium 64Bit 86,28€
    1x Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio 5.1 PCI Bulk 33,03€
    1x 22" LG Flatron W2246T-BF 5ms 30000:1 250cd/m² DVI-D VGA 137,14€


    Summe: 995,86€


    Das ist eine konfig aus Mindfactory, erstellt am 28.07.2010.
    Habe mal eine AMD / ATI konfig gewählt. Einfach um "Leistung" zum "kleineren" Preis zu haben.
    Macht es hier wirklich Sinn auf den X6 von AMD zu schielen? ca. 100 € aufpreis in der Box.
    Grafikkarten von ATI waren nie meine Freunde, aber viele sagen (auch Testberichte, sofern man diesen Glauben schenken kann), dass die ATI mittlerweile an Fahrtwasser gewonnen hat und doch was taugt ?!
    Hier stellt sich mir nur die Frage nach den Treibern von ATI, die waren doch immer totaler Rotz.
    Macht der LG Blu-Ray überhaupt sinn in einem PC, zumal da es ja nur abspielt? Hab mir die Frage grade selbst beantwortet, wird ein normaler DVD-Brenner. das reicht :-)


    naja, Vorschläge und Änderungen werden gerne entgegen genommen.


    Viele Grüße

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

  • Bei AMD/ATI wird mir Sali gleich wieder ins Genick springen, aber ich bin damit ganz zufrieden. Wobei NVIDIA ja auch gerade bezahlbare und performante GraKas rausgebracht hat die kein eigenes AKW voraussetzen ;)


    Zu den ATI Treibern: Kann man mittlerweile gut einsetzen, solange man eine 5XXX Karte hat. Da muss man nicht wie bei NVIDIA erst noch nen Backup machen bevor man den neuen WHQL Treiber installiert, da man bei denen nie weiß ob sie mehr schrotten als helfen. Die Catalyst sind da in letzter Zeit wirklich plegeleicht (bei 4XXX Karten darf man nicht die Beta Treiber nehmen, aber das kann dir ja egal sein).


    Ich bastel dir mal gerade meine Konfiguration zusammen, mal gucken was die heute kostet. Kommt dann gleich als Update.
    Edit sagt update ist fertig. Da fehlt dann noch ne Soundkarte, Bildschrim und OS. Ach und ich sehe gerade da fehlt noch nen Brenner, da hatte ich noch einen zu Hause rumliegen ;)
    So wie es in dem Bild ist steht es bei mir zu Hause und reicht für alles!

  • Klar will ich dann auch wieder aktuelle Titel zocken,
    nicht nur WOW.


    Ich muss mal schauen, das war der erste Gedanke gewesen.
    Aber AMD und Nvidia werden sich doch lieb haben!?
    Weil Intel einfach zu hohe Preise hat, da sehe ich nicht den Mehrwert. Solls denke ich diesmal wieder mal ein AMD werden,
    wobei das letzte mal die Erfahrung mit AMD nicht so überzeugend war.

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

  • Mein aktueller PC, außer die VGA, ist von DEZ 2006 !!!
    E6400 @ 3,2 GHz
    4GB RAM
    Gigabyte 965P-DQ6


    Meine aktuelle Wunschliste:


    Gigabyte- P55A-UD5
    Intel i7 860 mit Noctua NH-U-12P
    2 x Gskill eco 1600 cl7 (2 x 2 gb) = 8GB


    und wenn die GTX 280 den Geist aufgibt: GTX 460 Gigabyte 1Gb (Dualfan)


    Was ist damit sagen will. Wer am falschen Ende spart, kauft 2x. Oder jedes Jahr, was auch Dreck ist.


    Lieber 1 x 800-1000€ für was ordendliches investieren und dann wie ich 4 Jahre zocken. :D


    Ich hätte auch noch meine 8800GTX aus Juli 2007, wenn Sie nicht verreckt wäre...


    ----


    Klar ist AMD billiger. Aber ich würde das nicht riskieren.


    Hier ne Alternativconfig für INTEL!


    Ist ohne Gehäuse, gibts ja 100te für um die 30-50 Euro. Und ohne extra CPU Lüfter. Ohne Overclock tuts der BOX-Lüfter. Ansonsten gibts auch schon recht gut für um die 20€.


    Somit für ca 950€ ne TOP-Kiste. Und die 150€ mehr zu AMD wären es mir wert. Je nachdem wo man das kauft, kann man auch noch paar € sparen. HOH hat z.zt gute Preise. :thumbsup:

    Greetings to @ll
    -=[LGMC]=- Buff@llo Bill


    3E1pOXQ4_Syf7yuy.jpg
    fss_overall.png


    Man gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    die Stärke, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



  • die boxed lüfter reichen. normalerweise.
    wenn es mal wärmer wird und die dinger sich nicht entscheiden können ob sie nun vollgas oder säuseln sollen nervt es aber gewaltig.
    ich hatte zuletzt probleme mit dem boxed, immer 20°C höhere temperatur gehabt. 3 mal ab und wieder drauf, half alles nix.
    habe mir dann den hier bestellt dazu noch den hier für die andere seite. das teil ist unerhört ... in jeder beziehung. :D 
    läuft unter volllast mit 800/400 rpm. mein gehäuse ist jetzt ausgefüllt, das hat gerade so gepasst. ^^


    zur graka. würde jetzt meine karte den abgang machen, würde ich eine gtx460 kaufen.
    ati hat zwar nachgezogen mit den preisen aber leider kein physx.


    @ cujo als wenn ich das so lese stimmt es doch ... oder bin ich irgendwo falsch abgebogen?
    2 x 2 x 2 = ?

  • Mist, zu langsam:


    Puni! Kauf Dir blos nicht son AMD krams!
    AMD ist nur eins: Billig (aber nicht Preiswert)! Auch wenn EMPI mit seinem zufrieden ist...
    NEVER EVER würde ich nen AMD kaufen! Frag einfach mal Leute, die viele PCs
    betreuen müssen...
    Klar: Probleme kann man auch bei nem Intel haben... aber die Wahrscheinlichkeit,
    dass bei einem Intel was nicht richtig läuft ist um ein vielfaches kleiner....
    Aber es soll ja auch Frauen geben, die bei Ihrem Mann bleiben obwohl der Sie jeden Abend verprügelt ;-)
    Und unser Nachbar ist 98 geworden und hat jeden Tag 2 Schachteln Rewald geraucht...
    6-Cor3e CPUs werden derzeit von kaum einer Anwendung wirklich ausgenutzt (schau mal bei Toms Hardware)
    Ein feiner i7 ist derzeit einfach "beste wo gibt" PS: Intel hat gerade ganz dick die Preise gesenkt!



    CPU Kühler: boxt reicht, solange man nicht übertakten möchte. Die sind halt etwas lauter....
    Zudem sind die Boxed CPUs von Intel nochmal "selektiert" also etwas zuverlässige als die Tray Versionen (3 Jahre Garantie usw...)
    Wichtig ist hierbei aber ein gut durchlüftetes Gehäuse! Also lieber noch ein paar Euro in ein gutes Gehäuse und
    zusätzliche (Leise!) 120/140mm Lüfter Investieren!
    Es gibt aber auch für kleines Geld inzwischen ziemlich gute CPU Kühler.
    Es gilt: Je Größer und je mehr Heatpipes, je besser.
    Zallmann ist hier inzwischen nicht mehr so prall....
    Die neuen Noctua mit dem 140er Lüfter sind Bombe!


    Netzteil: Warum Coolermaster? Gehäuse und CPU Kühler mögen ja gehen... aber Du kaufst doch auch kein Fleischwurst im Blumenladen, oder? ;-)
    Corsair hat sich bei den Netzteilen inzwischen recht gut gemacht, beQuite sind auch ok... Enermax nicht mehr so gut wie früher aber auch ok.


    Graka: Da bin ich bei Sali 460GTX ist derzeit wohl das beste an Preis/Leistung/Zuverlässigkeit.
    Nvidia ist dein Freund! Einfach weil die Treiber (Bsp: Multi Monitor Support) einfach besser ausgereift sind.
    Auch hier Gilt: Auf genug Lüftung achten, evtl ein Gehäuse mit seitlichen Öffnungen in Betracht ziehen und
    Seitlich einen 120er Lüfter drüber Pusten lassen (erhöht die Lebensspanne und verringert in der Regel die Lautstärke,
    da die GraKa Kühler bleibt und der GraKa Lüfter etwas langsamer dreht.


    Mainboard: Ich würde ein x58er Chipset nehmen, dafür dann lieber weniger "Schnickschnack" auf dem Board.
    (Wer braucht schon 6 x PCI 16x ??, Firewire und 12.8 Sound ) Die Intel Boards sind - von der Qualität her - noch immer die beste Wahl.
    Gigabyte ist aber durchaus ok.... EVGA hat sich inzwischen recht gut gemacht... Profis kaufen Workstationboards von Supermicro oder Tyan.(teuer!)
    Der kleinere 55er Intel Chipset ist aber durchaus ok...


    Gehäuse:
    Wichtig ist eine gute Durchlüftung! (z.B. vernüftige Outlets, Sinnvoll angebrachte Lüfter...)
    Da gibt es inzwischen wirklich sehr gute Sachen für ganz wenig Geld!
    Schau einfach mal bei Caseking.de
    Thermaltake geht gar nicht! Also rein "politisch" gesehen... Das ist wie mit nem Tretroller im Anzug durch die Fußgängerzone....
    oder wie Flammenaufkleber auf nem Mazda 121... Die waren noch nie gut, haben sich alles überall zusammengeklaut.


    *Lufthohl*


    Ich soll keine ewig langen Post erstellen.Ich soll keine ewig langen Post erstellen.Ich soll keine ewig langen Post erstellen.Ich soll keine ewig langen Post erstellen.Ich soll keine ewig langen Post erstellen.Ich soll keine ewig langen Post erstellen. *klingel*


    Aufs Skateboard hüpf..

  • Gutes Gehäuse bin sehr zufrieden damit.


    Der Noctua war lange Zeit der Platzhirsch, aber wie das so ist kommt irgendwann einer der es noch besser kann.
    Top-of-the-Art ist im Moment Prolimatech Megahelms oder auch der Megashadow klick


    btw. sockel 775 kühler passen nicht auf 115x sockel. ganze 2 millimeter unterschied in der bohrung.
    mega bullshit. vor dem kauf darauf achten das auch wirklich die backplate für den sockel dabei ist (handbuch).

  • 1x 2x2GB G.Skill NQ DDR3-1600 CL9Kit 95,57€
    => OK, reichen aber auch die 1333er


    1x 1,5TB WD Caviar Green WD15EARS 64MB Sata2 73,48€
    => Hab mit der Caviar Green Reihe gemischte Erfahrungen gemacht. Solange der PC steht ist alles OK, aber wenn er oft in Bewegung ist (LANs) greif lieber zur Blue, Black Edition, oder geh auf Seagate. (Ich habe neulich irgendwo (KA mehr wo...) gelesen, dass anscheinend Maxtor wieder super resistent und stabil ist... KA, mir persönlich kommt keine mehr ins Haus, aber ich wollte es der Fairness halber mal erwähnt haben.)


    1x Asus ATI EAH5770 1024MB GDDR5 PCIe 148,69€
    => Würde aktuell auch eher die GTX460 mit 1GB bevorzugen. Spar die 50€ lieber wo anders! Das Ganze nun nicht wegen ATI vs Nvidia, sondern weil die 460 endlich mal wieder eine TOP Karte von Nvidia ist. Musst dir auch keine Gedanken machen wegen AMD und Nvidia... wieso auch.


    1x AMD Phenom II x4 945 3GHz AM3 6MB 95W BOX 127,90€
    => Vollkommen OK! Habe fünf PCs aus der 9xx Reihe in meinem näheren Umfeld im Einsatz. Top! Meiner Meinung nach lohnt die Core i7 Investition nicht wirklich. Ich hätte auch gerne einen, keine Frage, aber der Mehrpreis steht nicht im Verhältnis zur Leistung. Gerade im Spielebreich, wo es eher auf die Graka ankommt.


    1x Gigabyte GA-890GPA-UD3H 890GX AM3 ATX 112,44€
    => Vollkommen OK!


    1x ATX Midi Thermaltake Mambo VC2000BNS schwarz ohne NT 43,88€
    => Wenn du häufiger dran schrauben willst, hol lieber etwas hochwertigeres. Ansonsten OK.


    1x Netzteil ATX CoolerMaster Silent Pro M600 600W 75,74€
    => ich bin Corsair und Xigmatec Fan. Weniger Leistung aufm Papier, dafür Qualli.

    1x LG CH08NS10.AUAR10B Blu-ray SOF / SATA 16x Retail 61,71€
    => Wenn du BlueRay brauchst.....


    1x Win 7 Home Premium 64Bit 86,28€
    => OK, wenn du die Extras der Prof. nicht brauchst.


    1x Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio 5.1 PCI Bulk 33,03€
    => Hier würde ich nun persönlich sparen, denn die aktuellen Onboard Chips machen ihre Sache gut!


    1x 22" LG Flatron W2246T-BF 5ms 30000:1 250cd/m² DVI-D VGA 137,14€
    => kein Ahnung, da gibs soooo viel aufm Markt. Da hab ich den Überblick verloren. ^^


    Fazit: Spar dir lieber die Soundkarte und die 1600er Rams und hol dafür die GTX460. Der Rest passt.

  • kauf dir mal die aktuelle Gamestar. da sind 460er untereinander getestet.


    mero hat recht, die aktuellen onboard soundkarten reichen und sind technisch gut.
    an den treibern wurde aber nie nachgelegt. deswegen und wegem einem vernünftigem frontpanel habe ich mir die x-fi fatality geholt,
    da lutscht der treiber auch. aber eins zwei sachen die ich persönlich brauche sind eben mit drin. ja und es sieht cool aus. :D


    ich würde ja eigentlich auch amd cpus bevorzugen. aber ich bin immer wieder mit amd reingefallen. privat und besonders auf der arbeit, wo ich täglich mit 100ten servern und workstations zu tun habe. ist es immer wieder so, das maßgeblich amd probleme macht.
    ganz schlimm wird es bei combos nvidia motherboard und amd cpu. das ist so das letzte was man als admin anfassen möchte.
    im profi bereich ist es eben immer anders als im semi-amateur bereich.
    wir scherzen in der firma immer wenn wir AMD hören mit "BINFORD 3000" kennt ja sicher jeder aus hör mal wer da hämmert.
    und wir liegen nie falsch. ;)

  • Hätte es die Preissenkung schon im April gegeben hätte ich jetzt wohl auch nen i7 und eine NV460 im Rechner. Aber die Frau lag mir ja schon seit November im Nacken. Man kann halt immer nur im falschen Momant kaufen! System wie Büffel es gepostet hat war vor 3 Monaten undenkbar, da GraKa in dieser Preisklasse einfach nicht vorhanden und i7 VIEEEEEL zu teuer!


    Bin aber wie gesagt mit meinen Teilen auch sehr zufrieden (mein X4 965 langweilt sich eh nur, warum braucht man dann nen i7 mit noch mehr Dampf?), werden halt nicht so lange oben mitspielen wie die Intel/NV Konfiguration... Wenn ich dann in 2 Jahren mit meiner Doktorarbeit anfange habe ich eh keine Zeit mehr zum zocken. Solange wird die Hardware wohl noch halten.

  • vielen dank für die ausführlichen posts.
    wird mir extrem in meiner entscheidung weiterhelfen.
    ich werde mir aber noch etwas zeit lassen, weil ich da wie unser Büffel gestrickt bin.
    Jetzt die Kiste ordentlich zusammengestellt und 4 Jahre zocken, dann mit wenig aufwand aufrüsten.
    deswegen sollen die relevanten teile zukunftsversiert sein...
    Der x6 von AMD reizt mich schon sehr, auch wenn die software noch nicht drauf ausgelegt ist. Dennoch wird es eines Tages der Fall sein. Nur hatte ich bisher auch nie Probleme mit Intel und bin bis heute sehr zufrieden damit. Und meine einzige Erfahrung mit AMD ging auch prompt nach hinten los damals, hatte immer ein extremes Wärmeproblem, wobei die Leistung immer gut war.
    Grafik werde ich dann doch die gute alte Nvidia verbauen, habe immer ein merkwürdiges Gefühl mit ATI.


    Prolimatech hat määäächtig Eindruck hinterlassen. Auch wenn hier der Preis sportlich ist, macht es für mein Verständnis dennoch sinn.


    Wie gesagt, werde noch bisschen basteln an der konfig und die Finale version nochmals posten.


    Vielen Dank bis dahin! :-)

    Es ist erst dann vorbei, wenn es vorbei ist.
    (ist ein Spruch, wahrscheinlich aus den 70igern) *g*

  • Dann nimm ne 5870, die schaffen bei Mafia 2 vollem PhysX höhere FPS als ne 480er mit maximal i7 ;) Aber da wird nvidia schon noch was dran drehen, dass ATI Karten zum release schön ausgebremst werden...
    Aber ernsthafte Kaufempfehlung ist derzeit die NVIDIA 460.


    PhysiX ist trotzdem nur ein Griff ins Klo.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.